2013-07-27 08:59:54

Notfalls mit Impfpflicht

Masern sind eine schwere Erkrankung. Sie können zu bösen Komplikationen, sogar zum Tod führen. Das Gute ist: Es gibt eine höchst wirksame Impfung. Viele Eltern fürchten aber die
Nebenwirkungen.

Manche glauben auch, es sei gut für ihr Kind, wenn es die Masern selbst durchmacht. Verständlich - doch man darf nicht vergessen, dass Masern für ein Kleinkind extrem belastend sein können. Ja: Jede Impfung kann zu Nebenwirkungen führen. Rötungen an der Einstichstelle.

Vielleicht (bei etwa zwei Prozent) entsteht eine harmlose, leichte Form von Masern. Es kann auch zur befürchteten Hirnentzündung kommen - bei etwa einem Kind von einer Million geimpften Kindern. Bei echten Masern ist es ein Kind von tausend! DerGesundheitsminister setzt auf Aufklärung, doch ohne wirklichen Erfolg. Bleibt das so, führt an der Impfpflicht kein Weg vorbei.

Pressekontakt:Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de

(agenturen, imedia)

England Limited - Gründung ihres Unternehmen in 48 Stunden

schnelle Gründung und Registrierung, anonyme Gründung der Limited mit Treuhändern möglich, in EU und weltweit hoch anerkannte Rechtsform, unkomplizierte Führung und Verwaltung der Ltd. mehr erfahren

 
 
IMEX Malta - Business Consulting, Malta Company Registration, Tax Consulting